Veranstalterhaftpflicht

Eine Veranstalterhaftpflichtversicherung, oder auch Veranstaltungshaftpflichtversicherung genannt, benötigen Sie wenn eine Veranstaltung durchführen. Die Veranstalterhaftpflichtversicherung deckt die gesetzliche Haftpflicht des Veranstalters während der Vorbereitung und Durchführung einer öffentlichen Veranstaltung. Neben den Haftpflichtansprüchen der Zuschauer sind auch die aktiv teilnehmenden Personen in der Regel eingeschlossen.

Öffentliche Veranstaltungen sind zum Beispiel :

  • Austellungen
  • Umzüge
  • Flohmärkte
  • Feste
  • Kongresse
  • Politische Veranstaltungen
  • Schützenfeste und Tierschauen

Die Deckungssumme bei einer Veranstaltungshaftpflicht sollte mindestens 2 000 000 € für Personenschäden und 1 000 000 € für Sachschäden betragen. Wenn ein Ordnerdienst zwecks Kontrol