Betriebshaftpflichtversicherung Vergleich

Betriebshaftpflicht VergleichIm BGB ist für private Personen und Unternehmen beziehungsweise Unternehmer eine Ersatzpflicht für alle Schäden festgelegt, die man vorsätzlich oder fahrlässig einem Dritten zufügt. Dies gilt für Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden. Die Höhe spielt keine Rolle. Der Verursacher haftet unbeschränkt. Aus diesem Grund ist eine Betriebshaftpflicht für jeden Unternehmer und Freiberufler, egal welches Gewerbe oder in welcher Branche, grundsätzlich eine Pflichtversicherung.

Die Betriebshaftpflichtversicherung übernimmt einen versicherten Schaden im Rahmen der vereinbarten Deckungssumme. Der Versicherungsschutz eines Unternehmens in Form der Versicherungssumme sollte bei Abschluss der Betriebshaftpflicht nicht niedriger als 1 Millionen Euro sein.

2018 finden Sie in unserem Betriebshaftpflichtversicherung Vergleich 9 verschiedene Versicherer. Sie können die Leistungen und den Beitrag dieser Betriebshaftpflichtversicherungen in unserem Betriebshaftpflicht Rechner online berechnen und im Internet abschließen. Vergleichen Sie zum Beispiel die Tarife der Mannheimer, Basler Versicherungen, VHV Versicherungen oder die Ergo Versicherung.

Viele Versicherungen bieten spezielle Konzepte für verschieden Risiken in der Betriebshaftpflicht an. So finden Sie sich Tarife für den Bau, die Gastronomie, für Handwerker, den Kfz-Handel oder das Kleingewerbe im Betriebshaftpflichtversicherung Vergleichsrechner. So finden Kunden mit verschiedenen Tätigkeiten in unserem Betriebshaftpflicht Vergleich den passenden Schutz für ihr Risiko. Sie sehen wie sinnvoll und notwendig ein Betriebshaftpflichtversicherung Vergleich ist.

Achtung : Die betriebliche Haftpflicht gilt in der Regel nur für auf Ersatz eines Schadens gerichtete Ansprüche. Die Betriebshaftpflichtversicherung deckt keinen Ansprüche, die auf Erfüllung von vertraglichen Pflichten gerichtet sind. Hier spricht man vom Erfüllungsschaden. Somit können Kosten für Nachbesserung, Umtausch oder Reparatur nicht auf die Betriebshaftpflichtversicherung umgelegt werden.

Neben dem Betrieb als Träger sind auch die Personen, einen Betrieb oder eine Niederlassung leiten (§ 151 VVG) sowie alle anderen Angehörigen des Unternehmens (Mitarbeiter) in Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit für den Arbeitgeber in der Betriebshaftpflicht abgesichert. Verursacht ein Mitarbeiter einen Schadensfall, so gilt er wie der Versicherungsnehmer als versicherte Person in der Betriebshaftpflichtversicherung.

Neben der betrieblichen Haftpflichtversicherung bieten wir im Rahmen der Gewerbeversicherung auch beispielsweise eine betriebliche Unfallversicherung und Krankenversicherung, eine Berufshaftpflichtversicherung, Vermögensschadenhaftpflicht oder Rechtsschutzversicherung an.

Wenn Sie Fragen zu einem Tarif oder einem Anbieter haben, nutzen Sie für den Kontakt unsere Hotline unter der 0800 – 646 66 76. Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Dieser Kontakt ist grundsätzlich kostenlos und die Beratung zum Betriebshaftpflichtversicherung Vergleich unverbindlich. Als weiteren Service haben wir noch die Nummer 06046 – 94 09 60.Auch hier hierüber können Kunden in der Regel Fragen zur Betriebshaftpflichtversicherung stellen oder Informationen zu einer Absicherung anfordern.